psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Stefan Karl SchmidDas Horst & Gretl Will Stipendium für Stefan Karl SchmidDa hatten wir von Jazz thing einmal mehr den richtigen Riecher, als im vergangenen Jahr das Debüt von Stefan Karl Schmid, „ExTENded“ (Double Moon/New Arts Int.) in der „Jazz thing Next Generation“-Reihe erschienen ist. Denn seitdem geht es für den Kölner Saxofonisten und Komponisten unentwegt aufwärts: So wurde er im Juli 2012 mit dem „Sparda Jazz Award“ der Jazz Rally Düsseldorf ausgezeichnet, war im März 2013 mit dem Olaf Lind Quartet in der Endausscheidung des „Neuen Deutschen Jazzpreises Mannheim“ und belegte dann auch noch mit seinem Stück „Persistence Of Memory“ den ersten Platz beim Kompositionswettbewerb des BundesJazzOrchesters. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass der 29-jährige Schmid das „Horst & Gretl Will Stipendium Jazz“ der Stadt Köln bekommt, das jährlich an junge Musiker aus Nordrhein-Westfalen vergeben wird und mit 10.000 Euro dotiert ist.

„Stefan Karl Schmid überzeugte die Jury vor allem dadurch, dass er als Musiker überaus breit aufgestellt ist“, begründet der Gießener Musikjournalist und Juryvorsitzende Hans-Jürgen Linke die Entscheidung . „Die eingereichten Tonträger dokumentieren seine Qualitäten als Solist an der Klarinette, am Sopran und vor allem am Tenorsaxofon. Sie zeigen, dass er gleichermaßen in kleinen Formationen wie auch in größeren Besetzungen bis hin zur Big Band ein bemerkenswerter Musiker ist, der sich in jeder Situation angemessen zu äußern weiß und der dabei stets aufhorchen lässt, ohne dass man einen Eindruck selbstzweckhafter Effekthascherei bekäme.“ Preisverleihung und Preisträgerkonzert finden am 23. September im Kölner Stadtgarten statt.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-7-11-koeln-horst-gretl-will-stipendium/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.