psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Ansgar StriepensWDR Jazzpreis-Gewinner 2013: Ansgar StriepensIn Köln wurden die Preisträger des mit insgesamt 30.000 Euro dotierten WDR Jazzpreises 2013 benannt. In der mit 10.000 Euro prämierten Kategorie „Jazz Improvisation“ wird der Mundharmonika-Virtuose Matthias Bröde ausgezeichnet. Gewinner in der mit 10.000 Euro dotiertenKategorie „Jazz Komposition“ ist der Komponist und Arrangeur Ansgar Striepens und den „Jazz Nachwuchs“-Preis mit 5.000 Euro Preisgeld bekommt das JugendJazzOrchester NRW. Den „Ehrenpreis“, dotiert mit 5.000 Euro und 2013 ausgeschrieben „für herausragende Radiobeiträge im Jazzbereich“, teilen sich Karsten Mützelfeldt (3.500 Euro) und Nabil Atassi (1.500 Euro). Die Preisverleihung und die Preisträgerkonzerte finden im Rahmen des ersten WDR 3 Jazzfests am 1. Februar 2013 um 19.30 Uhr im WDR Funkhaus Köln statt.

Die Union Deutscher Jazzmusiker (UDJ) hat den Sonderpreis „für  besonders zeitgenössisches Wirken oder die Interpretation eines eigenen Arrangements“ dem 13-köpfigen Ensemble Free Will To Here aus Schleswig-Holstein zugesprochen. Der 17-jährige Bandleader Glenn Großmann führt mit dem Ensemble eigene Kompositionen und Arrangements auf. Der Preis wurde im Rahmen der Bundesbegegung Jugend Jazzt am 11. November in Dresden verliehen. „Gerade wenn junge Musiker und Musikerinnen schon früh eine eigene Linie verfolgen und ihre musikalischen Visionen in der Jazzmusik verwirklichen, wollen wir das fördern und Künstlerpersönlichkeiten bei ihrer Entwicklung unterstützen“, erklärte die Pianistin und UDJ-Vorsitzende Julia Hülsmann anlässlich der Preisverleihung.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Mark Wohlrab

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-11-15-preise-wdr-udj/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.