Videopremiere - Studnitzky

Dusk

Der künstlerische Ansatz zum aktuellen Album „Dusk“ von Trompeter Sebastian Studnitzky ist, eine Improvisation immer in der ersten Aufnahme zu nehmen. So auch beim Titeltrack – 9 Minuten Improvisation werden zu 9 Minuten Song. Hier in der exklusiven Videopremiere auf Jazzthing. Enjoy!

Studnitzky - Dusk (Screenshot)

Text
Stephan Faber
Foto
Screenshot YouTube

Veröffentlicht am unter Jazzthing.tv

Schallkultur Festival 2023