Archie SheppIm Artikel 6 seines Vertrages mit dem Impulse!-Label stand, dass alle Distributions- und Einzelhandelsrechte für alle Planeten außerhalb der Erde, und zwar „nicht begrenzt auf Saturn, Pluto, Jupiter und Mars“, Sun Ra gehören sollen. Bei Keith Jarrett rückte Impulse! von seinem Exklusivitätsanspruch ab – Jarrett dürfe auch für das Münchner ECM-Label Platten aufnehmen, hieß es da, das könne seinen Ruhm nur steigern. Zwischen 1961 und 1977 kamen bei der New Yorker Plattenfirma Impulse! einige der wichtigsten Aufnahmen des modernen Jazz heraus, allen voran John Coltranes „A Love Supreme“.

Archie Shepp bekam durch seinen Freund und Mentor Coltrane einen Impulse-Vertrag und machte dort seine besten Aufnahmen. „Als ich in den sechziger und frühen siebziger Jahren für Impulse! Platten machte, hatten wir wesentlich mehr Raum für Kreativität und Inspiration als heute. Sie zahlten mir 15000 Dollar pro Jahr, und ich konnte die besten Musiker ins Studio holen und die sorgfältigste Produktion erwarten, die irgend möglich war. Ich hatte Zeit zum Komponieren und zum Proben. Das ist im heutigen Plattenbusiness nicht mehr möglich,“ berichtet der heute in Paris lebende Musiker. Aus den über 300 LPs,die von Impulse! veröffentlicht wurden, werden diesen Monat 30 auf 15 CDs wiederveröffentlicht. Neben Shepps „For Losers“ und „Kwanza“ sind auch Aufnahmen mit Duke Ellington, Coleman Hawkins und Art Blakey dabei.

Wie aus Musikerkreisen jetzt bekannt wurde, soll das Impulse!-Jubiläum auch Thema beim 42. Deutschen Jazzfestival Frankfurt sein. Unter anderem soll eine Neuaufführung der Impulse!-Platte „Impressions Of New York“ geplant sein, die von Rolf und Joachim Kühn 1967 in New York aufgenommen wurde. Bei der Aufnahme, die kurz nach Coltranes Tod in den Capitol Studios stattfand, wirkten damals Jimmy Garrison und Aldo Romano mit. In Frankfurt sollen in diesem Jahr John Patitucci und Brian Blade das Quartett der Kühn-Brüder vervollständigen.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Louise Oligny

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/impulse-50/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.