Hof: JazzNights

HofJazzNightsHofJazzNightsHeute startet im bayerischen Hof die neue Konzertreihe HofJazzNights. Geplant sind vier Konzerte, die eben heute, am 23. Juni, am 7. sowie am 21. Juli in Kampschultes Kulturkantine im Theater Hof und im Logenhaus der Johannis-Freimaurerloge „Zum Morgenstern“ in der Kreuzsteinstraße. Die Veranstaltungsreihe entstand in Zusammenarbeit mit dem Tonkünstlerverband Hochfranken, die künstlerische Leitung hat der Jazz-Saxofonist und Dozent der Musikschule der Hofer Symphoniker, Slawek Dudar.

Der heutige Konzertabend steht unter dem Motto „Swing – Jazz – Groove – Blues“ und soll die „Young Lions“ mit Dudar, Johannes Billig, Johannes Göller und Pawel Czubatka mit der Hofer Musikszene verknüpfen. Am 23. Juni wird das Trio des Berliner Pianisten Igor Zavatckii spielen. Am 7. Juli heißt es „Let’s funk and groove“ mit der Pineapple Pizza Police. Und zum Abschluss der Reihe am 21. Juli spielt das Trio Blue Couch (Schlagzeug, Saxofon, Synthies) einen Sound-Mix zwischen Jazz, Groove, Latin und Electro. Die HofJazzNights zielen darauf ab, den Menschen in der Region „breit verstanden Jazz und jazzverwandte Musik näher zu bringen“, so Dudar.

Weiterführende Links
HofJazzNights

Text
Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News

Registrieren zu jazzahead! 2024