Live-Tipp: Matthis Pascaud & Hugh Coltman

Matthis Pascaud & Hugh ColtmanMatthis Pascaud & Hugh ColtmanDer stimmgewaltige britische Sänger Hugh Coltman hat sich für eine Hommage an den legendären Dr. John mit dem französischen Gitarristen Matthis Pascaud zusammengetan. Das hat zunächst zu dem gemeinsamen Album „Night Trippin‘“ (Sony) geführt, das mit rockigen, ungeschliffenen Passagen, aber auch mit ruhigen Klangoasen eine tiefe Reise in die Welt von Dr. Johns Voodoo-Blues ist. Vor allem das Frühwerk des vor vier Jahren verstorbenen Großmeisters aus New Orleans mit Songs wie „Cha Dooky Doo“ und „I Walk on Guilded Splinters“ hat es dem Duo angetan.

Jetzt bringen Pascaud und Coltman das Werk auch nach Deutschland. Am kommenden Mittwoch beginnt die Tour mit einem Konzert im Tollhaus in Karlsruhe. Danach ist das Duo noch im Ulmer Roxy (16. März), im Speicher im Kulturbahnhof Bad Homburg (17. März), in der Music Hall in Worpswede (18. März) und im Theaterstübchen in Kassel (19. März) zu erleben sein.

Text
Rolf Thomas
Foto
Bonze

Veröffentlicht am unter News

Registrieren zu jazzahead! 2024