Berlin: Gruppentraining

TrainingTrainingDas Berliner Duo Training, das aus dem Saxofonisten Johannes Schleiermacher und dem Schlagzeuger Max Andrzejewski besteht, startet in diesem Jahr eine neue Konzertreihe namens Gruppentraining. Die Konzerte finden jeweils in der Berlin School Of Sound in der Veteranenstraße statt. Dabei bilden animierte Grafiken als Spielanweisung die bei jedem Abend wiederkehrende Grundlage für immer neue kollektive Kompositionen und geführte Improvisationen. Für die Gäste sollen sich Momente ergeben, in denen sie ihre Kompositionen, improvisierte Soli bis hin zu Songs oder koreanische Schlagwerkkunst präsentieren können.

Der Auftakt ist am 18. Januar: Training trifft auf die Pianistin Rieko Okuda, den Kontrabassisten Mike Majkowski und den E-Bassisten Dan Peter Sundland. Am 1. März ist Okuda neben der Vibrafonistin Els Vandeweyer, der Schlagzeugerin Mascha Juno und der Vokalistin Zola Mennenöh dabei. Bei drei weiteren Terminen im Verlauf des Frühjahrs und Sommers sind dann neben den bereits erwähnten Musiker/-innen zwei koreanische Perkussionistinnen, die Flötistin Helena Weinstock-Montag, der Bratschist Gregoire Simon und die Gitarristin Julia Reidy zu erleben.

Weiterführende Links
Training

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Klara Johanna Michel

Veröffentlicht am unter News

Schallkultur Festival 2023