natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Miles Davis: The Bootleg Series Vol. 7

Miles Davis. That's What Happened 1982-1985Miles Davis. That’s What Happened 1982-1985Columbia Records setzt seine „The Bootleg Series“ mit unveröffentlichten Aufnahmen von Miles Davis fort und bringt die siebte Folge „Miles Davis: That’s What Happened 1982-1985″ der Jahre des Comeback dieses legendären Trompeters auf den Markt. Auf der ersten CD dieser Box sind Stücke aus der Studiosession für das Album „Decoy“ zu hören. Mit Davis im Studio waren damals die Gitarristen Mike Stern und John Scofield, der Saxofonist Bill Evans, der Posaunist J.J. Johnson, der E-Bassist Marcus Miller, der Percussionist Mino Cinelu und der Schlagzeuger Al Foster. „Decoy“ war die letzte Studiosession des Trompeters, die von Teo Macero produziert wurde.

CD Nummer 2 enthält unveröffentlichte Studioaufnahmen von der „You‘re Under Arrest“-Session 1985, produziert von Miles Davis und Robert Irving III. Darauf zu hören sind beispielsweise Alternate-Takes von „Time After Time“ und „Human Nature“ von Cindy Lauper und Michael Jackson sowie „Katia“ mit dem kompletten Gitarren-Solochorus von John McLaughlin. Auf der dritten CD ist das Konzert von Davis mit seiner damaligen Band vom 7. Juli 1983 beim „Festival de Jazz de Montreal“ zu hören. „Miles Davis – That’s What Happened 1982-1985: The Bootleg Series Vol. 7″ (Columbia/Sony) wurde von Steve Berkowitz, Michael Cuscuna und Richard Seidel produziert und erscheint am 16. September.

Weiterführende Links
„Miles Davis: That’s What Happened 1982-1985 – The Bootleg Series Vol. 7″

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News