natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


30: Augsburger Jazzsommer

Hermeto Pascoal GrupoHermeto Pascoal GrupoIm Rahmen eines mehrwöchigen Sommertheaterprogramms im Botanischen Garten von Augsburg veranstaltete der Bassist Christian Stock 1993 auch zwei Jazzkonzerte unter freiem Himmel. Daraufhin etablierte sich eine Reihe, die als Internationaler Augsburger Jazzsommer ein renommiertes Festival wurde, bei dem oftmals US-Größen wie McCoy Tyner, Charlie Mariano, Charles Lloyd, Dave Liebman, Michel Petrucciani, John Scofield, Brad Mehldau, Joshua Redman oder Benny Golson zu hören waren. Der Jazzsommer in der Fugger-Stadt feiert also 2022 seinen 30. Geburtstag; vom 6. Juli bis 10. August im Botanischen Garten und im Brunnenhof. „Wir freuen uns über ein Jubiläumsprogramm, das ein Eintauchen in die lebendige, internationale Jazzszene ermöglicht“, so Augsburgs Kulturreferent Jürgen Enninger. „Die stilistische Vielfalt und die künstlerische Klasse der diesjährigen Gäste unterstreichen einmal mehr, warum der Jazzsommer seit drei Jahrzehnten zu den wichtigsten Eckpfeilern des Kultursommers in Augsburg zählt.“

Der US-Saxofonist Kenny Garrett macht am 6. Juli den Anfang im Botanischen Garten, gefolgt von Konzerten mit dem Gitarristen John McLaughlin (13. Juli), der Sängerin Cyrille Aimée (20. Juli), dem norwegisch-schwedischen Trio RYMDEN (27. Juli), dem brasilianischen Multiinstrumentalisten Hermeto Pascoal (3. August) mit seiner Grupo und Christian Stocks Infinity Quintett (10. August). Parallel dazu geht im Brunnenhof die vergangenes Jahr gestartete Zusammenarbeit mit dem Jazzclub Augsburg in eine Neuauflage. An fünf Samstagabenden stehen mit BÖRT, dem Tom Ibarra Quartet, Jonas Sorgenfrei Moods, MOLASS und dem Alexandra Lehmler Trio junge Jazz-Acts auf der Bühne im Innenhof des Zeughauses. Dort gibt es auch ab dem 9. Juli Fotos aus dem Archiv des Fotografen Herbert Heim zu sehen, der viele Konzerte des Augsburger Jazzsommers mit seiner Kamera begleitet hat.

Weiterführende Links
Augsburger Jazzsommer

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Gabriel Quintão

Veröffentlicht am unter News