Karlsruhe: Zeltival 2022

Dave Holland TrioDave Holland TrioMit einer besonders langen Programmstrecke geht das Team des Karlsruher Zeltivals nach der Pandemie in eine neue Ausgabe. Vom 23. Juni bis 7. August sind am Außengelände des ehemaligen Schlachthofes und heutigen Kulturzentrums Tollhaus traditionsgemäß auch viele Highlights aus Weltmusik und Jazz vertreten. So wird sich mit seinem aktuellen Crosscurrents Trio der Jazzbassist Dave Holland die Ehre an der Seite von Zakir Hussain und Chris Potter geben. Der skurrile brasilianische Altmeister Hermeto Pascoal ist ebenfalls in der nordbadischen Fächerstadt zugegen, er kommt mit Sextett-Besetzung.

Auf den Spuren von Nina Simone und Bessie Smith singt Lady Blackbird ihren „Black Acid Soul“. Eine besondere Überraschung gibt es mit dem argentinischen Produzenten und Komponisten Gustavo Santaolalla. Zu den Entdeckungen dürfte der Lapsteel-Gitarrist Roosevelt Collier zählen, der Blues, Gospel und Rock mischt. Tanzwütige Besucher kommen mit der Pariser Jazz-Chanson-Rock-Kapelle Les Yeux D‘La Tête und den Gypsy-Rockern von Django 3000 auf ihre Kosten. Cantautore-Töne schlägt Pippo Pollina an, und Hindi Zahra entführt in ihr Universum aus Arab-Chanson und -Rock.

Weiterführende Links
Tollhaus

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Paul Joseph

Veröffentlicht am unter News