China Moses: Neue EP

China Moses & The Vibe TribeChina Moses & The Vibe TribeSpätestens mit ihrem aktuellen Album „Nightintales“ (MPS/edel) vor vier Jahren hat sich China Moses als Sängerin fix an der Schnittstelle von Rhythm & Blues, Soul und Jazz festgesetzt. Zurzeit arbeitet die Tochter von Dee Dee Bridgewater am Nachfolger, nachdem sie mit ihrer aktuellen Band The Vibe Tribe die „Nightintales“-Songs oft live auf der Bühne gesungen hatte. Um die Wartezeit zu verkürzen, erscheint am 8. Oktober die EP „& The Vibe Tribe“ (MPS/edel) mit vier Tracks, die Moses kürzlich mit Ashley Henry, Joe Armon Jones, Luigi Grasso, Marijus Aleksa und Neil Charles aufgenommen hat. Zwei alte Songs von der aktuellen Platte, „Nicotine“ und „Put It On The Line“, sind darauf ebenso zu finden wie das Janis-Joplin-Cover „Move Over“ und ein Remix des Songs „Breaking Point“.

„Es gibt eine unerklärliche musikalische Chemie, die bei Live-Auftritten entsteht“, erzählt Moses. „Und nachdem ich mit ,Nightintales‘ durch die ganze Welt getourt bin, wollte ich die Essenz dieses auf der Bühne kreierten Sounds einfangen. Diese Songs sind Erweiterungen meines Sounds. Das sind wir in unsere natürlichsten Form, uns gegenseitig mit unser Energie ansteckend. Einfach wir selbst, im musikalischen Naturzustand, wie wir unseren Vibe erzeugen… ein Vibe Tribe. Wenn mich jemand fragt, wie meine Konzerte klingen, spiele ich ihnen die neue EP vor.“ Gleichsam als Spoiler zur EP gibt es auf Youtube schon einmal das Video von „Nicotine“ zu sehen.

Weiterführende Links
„Nicotine“

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News