Bezau Beatz 2020

Rhein-Neckar: Enjoy Jazz 2020

Michael WollnyMichael WollnyFestivalplanung in Zeiten der Corona-Pandemie: keine leichte Aufgabe auch für die Kurator*innen der Herbst-Jazzfestivals hierzulande. Das gilt natürlich auch für das Festival Enjoy Jazz, das 2020 für die sechs Wochen vom 2. Oktober bis 14. November im Großraum Rhein-Neckar angesetzt worden ist. Hygienevorschriften für Live-Konzerte zum Beispiel, die beinahe täglich an die jeweilige Infektionssituation angepasst werden müssen, oder die Frage, ob im Herbst überhaupt schon amerikanische Musiker*innen nach Europa und Deutschland einreisen dürfen, machen eine Programmplanung wie zu Zeiten vor Corona fast unmöglich. „Wir planen unser Festival erst einmal ganz normal weiter und bleiben zuversichtlich“, sagte Rainer Kern, künstlerischer Leiter von Enjoy Jazz, vor einigen Wochen. „Dennoch machen wir uns Gedanken über den Fall der Fälle, weil die Situation für uns bis zu dem Tag unklar bleiben wird, an dem dieses Jahr Enjoy Jazz beginnt.“

Gesetzt für Enjoy Jazz 2020 sind die Konzerte mit deutschen Musiker*innen. So wird das Julia Kadel Trio beispielsweise am 6. Oktober im Karlstorbahnhof in Heidelberg ebenso spielen wie Michael Wollny sein Soloklavierkonzert zum Festivalabschluss am 14. November in der Christuskirche in Mannheim, auch das Preisträgerkonzert mit dem diesjährigen SWR-Jazzpreis-Gewinner, dem Saxofonisten Daniel Erdmann wird am 28. Oktober im Ludwigshafener Kulturzentrum dasHaus stattfinden. Zudem kann man bei den Acts aus Europa davon ausgehen, dass diese bei Enjoy Jazz zu hören sein werden – wie zum Beispiel das Quartett des griechischen Lyra-Spieler Sokratis Sinopoulos am 27. Oktober in der Heidelberger Friedenskirche oder die norwegische Sängerin Silje Nergaard im Duo mit ihrem Landsmann, dem Pianisten Espen Berg, am 8. November im Heidelberger Karlstorbahnhof.

Tatsächlich unter Vorbehalt stehen aber die Konzerte mit amerikanischen Musiker*innen. Einige wurden bereits ins kommende Jahr verlegt – wie zum Beispiel das mit der Sängerin Dionne Warwick. Zwar sind die Tickets für die Auftritte mit der Trompeterin Jamie Branch am 20. oder dem Pianisten Craig Taborn am 22. Oktober in dasHaus in Ludwighafen schon im Vorverkauf zu bekommen, doch ob diese Konzerte stattfinden werden, wird sich voraussichtlich kurzfristig entscheiden. Informationen darüber gibt es auf der Enjoy-Jazz-Website ebenso wie über die Social-Media-Kanälen des Festivals.

Weiterführende Links
Enjoy Jazz

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Jörg Steinmetz

Veröffentlicht am unter News