ELBJAZZ 2019

Andreas SchaererAndreas SchaererDass Salzburg nicht nur Mozart und „Jedermann“ kann, sondern auch Jazz, hat sich inzwischen herumgesprochen. Die schöne Angewohnheit, dass der Eintritt bei allen Konzerten frei ist, hat sich das Salzburger Festival Jazz & The City erhalten. „Ein Festival muss so erzählt sein, dass sich für das Publikum das Dabeisein gut anfühlt – egal, ob man im Konzert ist oder draußen mit einem Glas Wein in der Hand steht und einfach nur Leute trifft“, beschreibt die künstlerische Leiterin Tina Heine den besonderen Flair ihres Festivals. „Die Marke Jazz & The City ist mittlerweile so stark, dass Salzburg als Jazzstadt für viele der ,Place to be‘ geworden ist. Spontanität ist dabei hilfreich, um sich auf dem Festival wohlzufühlen: Man steht draußen vor einem Venue, es ist ein Kommen und Gehen, man wird gefragt, wo man gerade war und ob man nicht Lust hat, hierhin oder dorthin mitzukommen.“

Auch für die Ausgabe 2018 ist diese Spontanität vom Publikum gefragt, weil das Programm vom 17. bis 21. Oktober wieder dicht gedrängt ist. Angekündigt sind das Trondheim Jazz Orchestra, Kaja Draksler Hearth, Naissam Jalal & Rhythms Of Resistance, Saxofonist Donny McCaslin, das Makiko Hirabayashi Trio, Vokalartist Andreas Schaerer, der sowohl solo als auch mit Rom/Schaerer/Eberle auftritt, die französische Sängerin Leïla Martial, Gitarrist Ralph Towner und das Trio des Pianisten Pablo Held. Außerdem im Programm: die französische Band Papanosh, das österreichische Trio Edi Nulz, das Berliner Quartett Yellow Bird mit den beiden Sängerinnen Manon Kahle und Lucia Cadotsch, die Band Spirit Cave der dänischen Schlagzeugerin Marilyn Mazur mit Nils Petter Molvær, Eivind Aarset und Jan Bang, Markus Stockhausen mit Florian Weber, das hippe Klaviertrio Phronesis aus London, das Wiener Quartett Kompost 3 sowie der britische Pianist Kit Downes, der in der Kollegienkirche die Orgel spielen wird. Alle Infos gibt es auf der Festivalsite im Internet.

Weiterführende Links
Jazz & The City

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Solar

Veröffentlicht am unter News

CLOSE
CLOSE