Finalist beim ZKB Jazzpreis: Matthieu Llodra TrioMatthieu Llodra TrioVom 30. April bis 5. Mai findet im Moods, Zürich, das Festival statt, bei dem junge Schweizer Bands mit dem höchstdotierten Jazzpreis der Schweiz ausgezeichnet werden. Seit bereits 15 Jahren fördert die Zürcher Kantonalbank diese Auszeichnungen, die Preise sollen die Vielfalt der jungen Schweizer Szene fördern. Von den sechs teilnehmenden Bands werden zwei ausgezeichnet – mit 15.000 bzw. 5.000 Schweizer Franken, die für Studioproduktionen und Infrastrukturkosten aufgewendet werden sollen. Die Gewinner-Band tritt zudem beim jazznojazz-Festival auf.

Zur fünfköpfigen Jury gehören in diesem Jahr neben dem „Publikumsvertreter“ Markus Stark und der Konzertveranstalterin Debra Richards auch die Sängerin Elina Duni, der Trompeter Erik Truffaz und der Labelmanager Florian Keller. Am 30. April treten das Trio Kali und das Matthieu Llodra Trio auf. Am 1. Mai stehen das Akku Quintett und die Band District Five zur Wahl. Am dritten Abend stellen sich das Raphael Walser Quintett und das Quintett der Schlagzeugerin Lada Obradovic der Jury. Am 3. Mai findet eine Jam mit allen Jazzpreis-Teilnehmenden statt, und am 4. Mai steht die Siegerehrung auf dem Programm. Am Abschlussabend gibt es ein Jury-Konzert mit Duni, Truffaz, und Bugge Wesseltoft. Alle Veranstaltungen finden im Zürcher Jazzclub Moods statt.

Weiterführende Links
ZKB Jazzpreis Festival

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Luis Llodra

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2017-3-16-zuerich-zkb-jazzpreis-festival/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.