Beim  unerhört-Festival: Jakob Bro TrioJakob Bro TrioDas Zürcher unerhört!-Festival expandiert weiter. Die 15. Ausgabe eröffnet in diesem Jahr in der Alten Kaserne in Winterthur mit Omri Ziegele Noisy Minority feat. Percy Pursglove, Skúli Sverrisson, sowie dem Trio Glass mit Tim Berne, Mary Halvorson und Tom Rainey. Das nicht nur um neue Auftrittsorte, sondern auch um einen Konzerttag erweiterte Festival findet vom 19. bis 27. November statt. Mit der Big Band der Hochschule Luzern treten diesmal Ohad Talmor und Dan Weiss auf (21. November in der Schlosserei Nenninger), die Workshop Band der Zürcher Hochschule wird von Ellery Eskelin geleitet (22. November im Mehrspur).

Im Kulturhaus Helferei ist das Colin Vallon Trio am 22. November angesagt. Der Bassist und Gründer der Werkstatt für Improvisierte Musik (WIM), Peter K Frey, wird in einem Doppelkonzert mit Tobias Delius, Joe Williamson und Steve Heather am 24. November im WIM auftreten. Der Pianist Chris Wiesendanger steht im Theater Neumarkt mit dem Ensemble für Neue Musik Zürich am 26. November auf dem Programm. Im Traditionsort des Festivals, der Roten Fabrik, sind ein Duokonzert mit Ethan Iverson und Mark Turner sowie die NYC Five von Angelika Niescier und Florian Weber am 25. November angekündig. Das Aruán Ortiz Trio tritt dort am 26. November auf. Für das Abschlusskonzert im Jazzclubs Moods wurden das Jakob Bro Trio mit Thomas Morgan und Joey Baron sowie Jürg Wickihalder Beyond mit Barry Guy und Lucas Niggli verpflichtet.

Weiterführende Links
unerhört!

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Eckhart Derschmidt

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-9-15-15-unerhoert/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.