Beim Festival Bezau Beatz: Girls In AirportsGirls In AirportsWeit abseits der Jazz-Metropolen liegt die österreichische Marktgemeinde Bezau, mitten im Bregenzerwald. Der künstlerische Leiter des dort stattfindenden Festivals Bezau Beatz, Alfred Vogel, verspricht in seiner Programmankündigung ein „kollektives Musikerlebnis der besonderen Art, in einer außergewöhnlichen Atmosphäre und in einer Gegend, die mit ihrer reizvollen Architektur, kreativem Handwerk, ländlicher Lebensart, natürlicher Idylle und einzigartiger Gastfreundschaft einen idealen Rahmen für ein erquickendes Kulturwochenende schafft“.

Für die dritten Bezau Beatz hat Vogel die dänische Band Girls In Airports eingeladen, die Duos von Gebhard Ullmann und Almut Kühne, Vera Kappler und Peter Conradin Zumthor sowie von Trixie Whitley. Auf dem Programm stehen auch der amerikanische Gitarrist und Singer-Songwriter Tony Scherr mit seinem Trio, The Thing mit Mats Gustafsson, Ingebrigt Håker Flaten und Paal Nilssen-Love sowie das polnische Quintett Male Instrumenty, das auf selbst gebastelten Instrumenten spielt. Ebenfalls in Bezau dabei sind Yellow Bird mit Lucia Cadotsch, Manon Kahle, Uli Kempendorff, Ronny Graupe und Michael Griener, sowie ILOG mit Turntablist Ignaz Schick und Schlagzeuger Oliver Steidle. Die Bezau Beatz finden vom 11. bis zum 13. August in der Remise des Wälderbähnles statt.

Weiterführende Links
Bezau Beats

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-8-4-oesterreich-bezau-beatz/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.