Auf Schweiz-Tournee: HiromiHiromiAls gerade einmal 20-jährige verließ 1999 Hiromi Uehara ihr Heimatland Japan, um an der renommierten Jazzkaderschmiede, dem Berklee College Of Music in Boston zu studieren. Einer ihrer Mentoren war der Bassist Richard Evans, der sie dort in Arrangement und Orchestration unterrichtete. Evans war es auch, der Hiromis übersprudelndes Talent erkannte und ihr Demo einem Freund, dem Pianisten Ahmad Jamal, vorspielte. „Und Ahmad war davon begeistert“, freut sich die Pianistin noch heute: „Ich konnte es nicht fassen.“ Der erste Schritt in eine erfolgreiche Karriere war gemacht. Evans produzierte Hiromis Debütalbum „Another Mind“, an dem auch Jamal beteiligt war.

Stanley Clarke kennt Hiromi seit 2009. Mit dem Bassisten und dem Drummer Lenny White spielte sie das Album „Jazz In The Garden“ ein, wurde daraufhin von Clarke in dessen Band geholt und war dann auch bei der mit einem „Grammy“ ausgezeichneten CD „The Stanley Clarke Band“ dabei. Anfang März kommt nun dieses quirlige Energiebündel Hiromi mit dem fast 30 Jahre älteren Clarke für vier Duo-Konzerte in die Schweiz: am 1. März in die Victoria Hall nach Genf, am 2. März in die Tonhalle nach Zürich, am 3. März in das Stadtcasino Basel und am 5. März in das Kulturcasino Bern. Dafür verlosen wir 2×2 Eintrittskarten. Schickt uns bis zum 25. Februar eine E-Mail an redaktion@jazzthing.de – mit eurem Wunsch-Termin sowie ein paar Worten über unseren Jazz-thing-Newsletter. Viel Erfolg!

Weiterführende Links
AllBlues Konzert AG

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-2-18-schweizer-tournee-ticket-verlosung-hiromi-stanley-clarke/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.