psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Bei Folk baltica 2017: FriggFrigg

Das deutsch-dänische Frühlingsfestival Folk baltica hat für die nächste Ausgabe sein Programm enthüllt. Es steht vom 13. bis 20. Mai 2017 unter dem Motto „Die große Reise“ und öffnet sich geografisch für Regionen außerhalb Skandinaviens mit einer Route von Grönland über Kanada und die USA bis in die Karibik. Im Eröffnungsprogramm wird diese transatlantische Zielrichtung vorgegeben, wenn es musikalisch von Flensburg bis zur Fiddlerin Kimberley Fraser aus Nova Scotia und dem alten Spielmann Dwight Lamb aus Iowa geht.

Aus Finnland ist die Supergroup Frigg eingeladen, die die Spielmannstradition von der Westküste hochhält. Auf der Insel Föhr lässt sich das dänische Quartett Svøbsk zusammen mit dem deutschen Dudelsackspieler Matthias Branschke erleben. Folk auf dem Piano gibt es von der Norwegerin Ingfrid Breie Nyhus und dem Finnen Timo Alakotila, Estland ist mit der Sängerin Mari Kalkun und ihrer Band Runorun vertreten. Weitere Gäste aus Übersee sind die kanadische Songwriterin Alejandra Ribera und der grönlandische Sänger und Komponist Rasmus Lyberth. Erstmals bespielte Bühnen lassen sich in Tønder, Gråsten, Barmstedt und Aabenraa erleben. Als Hauskünstlerin wurde die Berliner Liedermacherin Dota Kehr verpflichtet.

Weiterführende Links
Folk baltica

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Jimmy Träskelin

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-12-1-folk-baltica-programm-angekuendigt/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.