Improviser In Residence von Moers: Carolin PookCarolin Pook

Mit der Komponistin und Geigerin Carolin Pook ist nach Ingrid Laubrock (2012) erneut eine in New York lebende, deutsche Musikerin als „Improviser In Residence“ von Moers. Die 1981 geborene Pook lebt seit 2006 in Brooklyn, während ihres Studiums an der Kölner Musikhochschule in den Fächern Geige und Schlagzeug konzentrierte sie sich bereits auf stilübergreifende zeitgenössische Musik. Mit ihrem „Pookestra“ tritt sie regelmäßig in New York auf, 2011 schrieb sie eine 30-minütige Komposition für die Deutsche Radiophilharmonie und das Roy Hargrove Quintet, 2012 für Peter Brötzmann und acht Perkussionisten zum Jubiläum des Wuppertaler Jazzmeetings und im November 2014 war sie „Artist In Residence“ der Peter Kowald Gesellschaft.

Pook schreibe und dirigiere Musik, die speziell auf die jeweils beteiligten Musiker zugeschnitten sei und in der improvisierte und ausnotierte Teile in einer Komposition grenzenlos verschmelzen, heißt es in der Mitteilung vom moers festival. „Wir sind sehr froh, dass Carolin Pook unserer Einladung nach Moers gefolgt ist. Und wenn eine so viel beschäftigte Musikern wie Carolin Pook unserem Ruf an den Niederrhein folgt, zeigt das auch, welch guten Ruf Moers mit seinem Festival international genießt“, sagt der künstlerische Leiter, Reiner Michalke.

Am 21. Januar wird Hayden Chisholm sich als „Improviser In Residence“ 2015 aus Moers verabschieden und aus diesem Anlass seinen 24-minütigen Kurzfilm „Sisyphus runs“, den er im vergangenen Jahr produziert hat, zum ersten Mal öffentlich vorführen. Neben dieser Weltpremiere ist auch ein Wiedersehen mit dem „Improviser In Residence“ 2009, Simon Rummel, geplant, der Pook bei ihrem Einführungskonzert begleiten wird, das am 21. Januar um 19.30 Uhr in der Festivalhalle Moers stattfindet, der Eintritt ist frei.

Weiterführende Links
moers festival

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-1-14-moers-improviser-in-residence-2016/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.