Vom 27. bis 30.8: Jazzfestival SaalfeldenJazzfestival SaalfeldenVom 27. bis 30. August findet dieses Jahr das Internationale Jazzfestival Saalfelden statt. Zum 36. Mal wird die Stadt im Salzburger Land unterhalb des Steinernen Meeres Heimat für zahlreiche Jazzmusiker aus Europa und den USA. Mittelpunkt ist die „Mainstage“ im Congress Saalfelden. Wie jedes Jahr wird das Festivalprogramm durch die Auftragskomposition eines österreichischen Musikers eröffnet. 2015 fiel die Wahl auf die gebürtige Slowenin, seit vielen Jahren in Wien lebende Vokalistin Maja Osojnik, die mit ihrem Stück „All.The.Terms.We.Are“ ihre „soziale und emotionale Rolle in der Gesellschaft“ (Programmheft) hinterfragen will. Weitere Highlights der diesjährigen Ausgabe sind unter anderem Mostly Other People Do The Killing, Steve Coleman & The Council Of Balance, Matthew Shipp, das Fire! Orchestra und das Wolfgang Muthspiel Trio, bevor am Sonntag Abend Gitarrist James „Blood“ Ulmer das Festival beschließt.

Spannend sind auch die Programme auf den „Nebenschauplätzen“. Wie zum Beispiel im Kulturhaus Nexus: In der Reihe „Shortcuts“ treten unter anderem das Trio Graewe/Reijseger/Hemingway, das Duo Donkey Monkey und Régis Huby auf. Wer die „Shortcuts“-Konzerte hören will, muss sich aber sputen: Es gibt nur noch Restkarten an der Abendkasse. Eine ganz besondere Atmosphäre haben die Almkonzerte am Samstag- und Sonntagmorgen: Vor der imposanten Bergkulisse der österreichischen Alpen gibt es heuer Konzerte mit dem Gitarristen Harri Stojka, dem Großmütterchen Hatz Salon Orkestar und Smart Metal Hornets. Alle Infos und das komplette Programm gibt es im Internet auf der Festival-Site.

Weiterführende Links:
Internationales Jazzfestival Saalfelden

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2015-7-23-saalfelden-jazzfestival/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.