Tobias Hoffmann TrioTobias Hoffmann TrioDie Gewinner 2015 in den verschiedenen Kategorien vom „ECHO Jazz“ wurden kürzlich bekanntgegeben. Gleich zwei Mal dürfen sich Pianist Michael Wollny („Instrumentalist des Jahres national Piano“ und „Ensemble des Jahres national“, zusammen mit seinem aktuellen Trio) und Akkordeonist Vincent Peirani („Instrumentalist des Jahres Besondere Instrumente“ und „Ensemble des Jahres international“, zusammen mit seinem Duo-Partner Emile Parisien) freuen. Weitere Preisträger sind unter anderem: Chick Corea als „Instrumentalist des Jahres international Piano“, Sebastian Studnitzky als „Instrumentalist des Jahres national Blechblasinstrumente“, Branford Marsalis als „Instrumentalist des Jahres international Saxofon“ und Pat Metheny als „Instrumentalist des Jahres international Gitarre“. Dessen in Köln lebender Instrumentalkollege Tobias Hoffmann bekommt diese Auszeichnung in der Kategorie „national“ für seine Trio-CD „11 Famous Songs – Tenderly Messed Up“ (KLAENG Records): „Mein ganzer Dank gilt natürlich meinen wunderbaren Mitmusikern Frank Schönhofer am Bass und Etienne Nillesen am Schlagzeug“, so Hoffmann bescheiden: „Das ist zwar jetzt ein Gitarrenpreis, aber ohne die zwei wäre das sicher nicht so geworden! Danke für euren heißen Zock!“

„Noch nie haben uns so viele Bewerbungen für den ,ECHO Jazz‘ erreicht wie in diesem Jahr“, sagt Dr. Florian Drücke, Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie. „Das zeigt, wie lebendig und kreativ die Szene ist. Und genau das spiegelt sich auch in der Bandbreite der von der Jury gekürten Preisträger: Altmeister stehen neben Neuentdeckungen, deutsche Künstler neben internationalen Acts und alle zusammen machen die unglaubliche künstlerische Vielfalt des Genres aus. Der ,ECHO Jazz‘ ist ein wichtiges Schaufenster für diese Vielfalt, und ich freue mich, dass wir dieses Fenster nun schon im dritten Jahr in Hamburg öffnen können.“ Preisverleihung und Preisträgerkonzerte finden am 28. Mai im Rahmen der „ECHO Jazz“-Gala auf dem Werftgelände von Blohm + Voss in Hamburg statt. Moderatoren des Abends sind die beiden Sänger Gregory Porter und Roger Cicero.

Weiterführende Links:
„ECHO Jazz“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2015-4-30-echo-jazz-gewinner-2015/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.