psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Globale Musik in NRWGlobale Musik in NRWIn Wuppertal findet in der Citykirche Elberfeld am 6. April das Gipfeltreffen „Globale Musik in NRW“ statt. Unter dem Vorsitz des Radiomachers Johannes Theurer und der Fachberaterin für „Nachhaltige Entwicklung und kulturelle Vielfalt“, Ana Maria Jurisch, werden Fragen zur Relevanz der globalen Musik gestellt: Welche inhaltlichen Aussagen und Botschaften hat die Globale Musik? Wie kann die künstlerische Qualität gemessen, wie mit unterschiedlichen Ästhetiken umgegangen werden? Und wie kann der Dialog zwischen den beteiligten Musikern, Musikpädagogen, Journalisten, Wissenschaftlern, Veranstaltern und politischen Entscheidungsträgern gestärkt werden?

Thema ist zudem die Auslotung von Möglichkeiten der Weiterbildung und Förderung der Akteure globaler Musik als eines identitätsstiftenden Klangbilds unserer multikulturellen Gesellschaft. An der zentralen Podiumsdiskussion unter dem Titel „Musikalische Vielfalt, Community und Identität: Selbstorganisation Globaler Musik in NRW“ sind Birgit Ellinghaus von alba kultur, der Franzose Franck Tenaille von Zone Franche und der Niederländer Leo Vervelde von CODARTS beteiligt. Weitere Infos gibt es auf Globalflux.de.

Weiterführende Links:
„Globale Musik in NRW“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2014-3-20-wuppertal-globale-musik-in-nrw/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.