WDR-Jazzpreis-Gewinner Robert LandfermannRobert Landfermann

Auch Jazz thing wurde schon ausgezeichnet: 2014 teilten wir uns den mit 5.000 Euro dotierten „Ehrenpreis“ des WDR Jazzpreises, der damals für besondere Initiativen der Talentförderung durch die Tonträgerindustrie ausgelobt worden war, für unsere in Zusammenarbeit mit Double Moon Records herausgebrachte CD-Edition „Jazz thing Next Generation“ mit der Reihe „Young German Jazz“ des Münchner Labels ACT Music. Jährlich wird dieser Jazzpreis des Westdeutschen Rundfunks (WDR) ausgelobt, in den vier Kategorien „Improvisation“, „Komposition“, „Nachwuchs“ und „Ehrenpreis“ gibt es ein Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro. Bisherige Preisträger waren seit 2004 unter anderem Claudio Puntin, Steffen Schorn, Florian Ross, Hubert Nuss, Frederik Köster, Pablo Held, Robert Landfermann, Jonas Burgwinkel, Christina Fuchs und Florian Weber. In einer prachtvollen Galaveranstaltung werden die Jazzpreis-Gewinner ins Rampenlicht gestellt; mittlerweile im Rahmen des WDR 3 Jazzfestes zum Jahresanfang.

Auch 2015 schreibt der WDR wieder seinen Jazzpreis aus. Musiker, die ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in Nordrhein-Westfalen haben, können sich ab sofort in den Kategorien „Komposition“, „Improvisation“ und „Nachwuchs“ bewerben. Die ausgezeichnete Komposition wird beim WDR 3 Jazzfest von der WDR Big Band aufgeführt. Der „Ehrenpreis“, der sich stets an besondere Initiativen in Sachen Jazz und improvisierte Musik richtet, wird im kommenden Jahr für das herausragende Lebenswerk im Bereich Jazz-Journalismus verliehen. Die Jury tagt Anfang November, danach werden die Gewinner bekannt gegeben. Preisverleihung und Preisträgerkonzerte finden während des dritten WDR 3 Jazzfestes am 30. Januar 2015 im Konzerthaus Dortmund statt. Bewerbungsunterlagen und Infos gibt es im Internet auf der Site der WDR-Jazzredaktion.

Weiterführende Links:
WDR Jazzpreis

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Lutz Voigtländer

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2014-10-2-nrw-wdr-jazzpreis-2015/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.