psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

ZazAuf Clubtour in Deutschland: ZazManchmal geht es ganz einfach: Als Isabelle Geoffroy alias Zaz am „Musical Information And Activities Centre“ in Bordeaux studierte, hatte sie einen Flyer in die Hände bekommen, mit dem die Band Don Diego eine Sängerin suchte. Sprichwörtlich vom Fleck weg wurde die 1980 in der Nähe von Tours geborene Geoffroy als Sängerin engagiert. „Es war alles, was man sich nur wünschen konnte – und das in Gesellschaft von absoluten Profi-Musikern“, schwärmt sie noch heute. Später in Paris sang sie sieben Tage die Woche in einem Kabarett, daneben stand sie mit ihrem Gitarristen und Bassisten oft auch an Straßenecken in Montmatre und legte dort die Grundlagen für ihren späteren Erfolg – mit einem erfrischenden Nouvelle Chanson, den sie mit Jazz und Blues, Pop und Folklore anreicherte.

2010 erschien dann das Debüt „Zaz“, das Europa-weit ein Hitalbum werden sollte. Was keineswegs überraschend war – denn darauf ist all das zu hören, was die Livekonzerte von Zaz und ihrer Band auszeichnen: vital und enthusiastisch mit „großer“ Stimme vorgetragen, stets den jeweiligen Song im Blick. In diesem Frühjahr wird das neue Studioalbum erscheinen. Und bevor die Chanteuse im Sommer auf den großen Festivalbühnen in Europa zu erleben sein wird, spielt sie hier in Deutschland vier Konzerte in kleinen Club – denn nur in diesem intimen Rahmen lässt sich ihr Nouvelle Chanson am Direktesten erleben. Über unseren Jazz thing Ticketshop gibt es auf jeden Fall schon jetzt die Eintrittskarten für die Konzerte in den Hamburger Fliegenden Bauten am 5., im Berliner Heimathafen am 6., im Kölner Gloria am 9. und in der Münchner Freiheiz am 12. Mai im Vorverkauf.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Creative Commons/Schorle

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-2-28-live-tipp-zaz-in-deutschen-clubs/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.