ELBJAZZ 2018

SelvhenterEröffnen die Nickelsdorfer Konfrontationen: Selvhenter

In Nickelsdorf hören sich die Musiker gegenseitig genau zu, schwärmt der in Berlin lebende Trompeter Axel Dörner, in der Landkarte der einflussreichen Festivals für improvisierte Musik steht das kleine österreichische Dorf ganz oben. Nur wo Kommunikation möglich ist, entstehen auch spannende Projekte, resümiert Dörner. Er selbst zählt zu den namhaften Weltreisenden einer Szene, die sehr viel selbst organisieren muss und auf engagierte Ehrenamtliche wie Hans Falb angewiesen ist, damit man von ihr hört. Der jazzbegeisterte Gastwirt Falb hat die führenden Vertreter der improvisierten Musik seit Jahren in Nickelsdorf präsentiert, Konfrontationen heißt das 1980 initiierte Festival. Mittlerweile habe allein die Fülle der sich für dieses Jahr anbietenden Musiker schon längst sein Hörvermögen überstiegen, berichtet Falb, es sei wirklich kaum zu glauben, dass sich weltweit Künstler wünschen, einmal in Nickelsdorf dabei sein zu können, bei einem Event wohlgemerkt, der sich dem Free Jazz Verständnis der 1980er Jahre verdanke.

Das Globe Unity Orchestra feierte dort sein 40-jähriges Bestehen und Cecil Taylor tanzte nach seinem Konzert in der Dorfdisko. Jetzt lädt Nickelsdorf zu der 34. Ausgabe der Konfrontationen. Mit dabei sind unter anderem Selvhenter, Conny Bauer, Joëlle Léandre, Hamid Drake, Ken Vandermark, Cristof Kurzmann, Michael Thieke, Mats Gustafsson und das Schlippenbach Trio. Zum Gedenken an Butch Morris wird ein eigens für Nickelsdorf gebildetes Butch Morris Dedication Orchestra auftreten. Die Konfrontationen 2013 finden vom 18. bis 21. Juli in Nickelsdorf statt.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-07-04-nickelsdorfer-konfrontationen/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.