Defne SahinBeim Next Generation Day in Burghausen: Defne SahinZum 43. Mal, vom 13. bis 18. März, findet dieses Jahr die Internationale Jazzwoche Burghausen statt. Eröffnet wird das Festival mit dem Finale um den „Burghauser Europäischen Nachwuchs Jazzpreis“, der 2012 zum vierten Mal vergeben wird. Weiterhin kommt die Jazzkantine nach Burghausen – unter anderem mit Nils Landgren und Pee Wee Ellis als Gäste – und Bassist Marcus Miller macht mit neuer Band dort ebenso Station wie Nicholas Payton und Dianne Reeves. Und die „Dance Night“ verspricht mit einem DJ-Set der Phoneheads und einem Konzert mit dem Bahama Soul Club ihrem Namen tatsächlich alle Ehre zu machen. Interessant dürfte das Konzert vom Tied & Tickled Trio mit dem Drummer Billy Hart sein. Dessen Instrumentalkollege John Hollenbeck reist mit seinem Large Ensemble nach Burghausen und die allabendliche Jam-Session im Jazzkeller wird vom englischen Trio Phronesis eröffnet.

Schon Tradition ist der sonntägliche „Next Generation Day“ auf der Internationalen Jazzwoche Burghausen, bei dem sich Acts der „Jazz thing Next Generation“-Reihe dem Publikum vorstellen. Dieses Jahr am 18. März im Burghauser Stadtsaal ab 16 Uhr mit dabei: Defne Sahin, das Tobias Meinhart Quartett und Stefan Schmid exTENded sowie am Abend Radar im Jazzkeller. Das komplette Programm gibt’s im Internet auf der Festival-Site.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Mario Burbano

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-2-23-live-thing-jazzwoche-burghausen/trackback/

CLOSE
CLOSE