Youssou N'DourFür Senegal auf Good-Will-Tour: Youssou N'DourYoussou N’Dour, seit einem halben Jahr Minister für Kultur und Tourismus seines Landes, hat auf der Tourismusmesse „Top Resa“ in Paris Reklame für den Senegal gemacht. „Monsieur Le Ministre“ machte den Ex-Präsidenten Wade für den Rückgang der Besucherzahlen verantwortlich und verglich sein Engagement auf der Messe mit der Promotion, die er vor seiner Ministerzeit für seine Platten gemacht hatte.

Seit seinem Amtsantritt hat N’Dour sich als Musiker äußerst rar gemacht und als Begründung natürlich auf den neuen Job hingewiesen. Allerdings hat er im September eine besondere Ausnahme gemacht und ist bei einem Benefizkonzert aufgetreten. Eine Flutkatastrophe hatte weite Teile des Gebietes um Dakar verwüstet und für Tausende von Obdachlosen gesorgt. Die Solidaritätsveranstaltung in Dakar fand mit dem Minister und weiteren illustren Stars statt: Mit Omar Pene, Thione Seck sowie Ismael Lo erbrachte sie über 150.000 Euro an Hilfsgeldern.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-10-4-senegal-youssou-ndour/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.