psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Umlaut KollektivDrittes Festival des Umlaut Kollektivs in Berlin

Das dritte Festival des Umlaut-Kollektivs von Florian Bergmann, Pierre Borel und Hannes Lingens findet vom 16. bis 19. Februar in Berlin statt. Die drei Musiker und Komponisten stellen neue Arbeiten und Kontexte vor. Das Festival wird von Lingens mit seiner Komposition „For Six Snare Drums“ eröffnet. Mit dabei sind Antonin Gerbal, Steve Heather, Didier Lasserre, Christian Marien und Morten J. Olsen. Musiktheater, Performance, Lichtdramaturgie und Video werden beim Umlaut-Festival mit improvisierter Musik verknüpft. Das Ensemble Hodos wird Kompositionen von John Cage, Christian Wolff und Philip Corner aufführen, Burkhard Beins und Derek Shirley werden mit Synthesizern und Live-Elektronik improvisieren. Axel Dörner wird mit Peeping Tom und einem Quartett mit Borel, Joel Grip und Sven-Åke Johansson dabei sein. Das Festival wird im Ballhaus Ost eröffnet und im Ausland in Berlin-Mitte fortgesetzt.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-1-5-berlin-umlaut/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.