psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Vera Kappeler und Peter Conradin Zumthor (Foto: Matthias Guenter)Vera Kappeler und Peter Conradin spielen beim Festival der Berner JazzwerkstattDie Jazzwerkstatt Bern versteht sich als Kollektiv junger Musiker und Komponisten, das einst inspiriert von der Jazzwerkstatt Wien von den Musikern Andreas Schärer, Marc Stucki und Benedikt Reising initiiert wurde. Die Jazzwerkstatt dient als Kommunikationspunkt für Improvisationskünstler unterschiedlicher Genres. Ausdrückliches Ziel sei es, eine geeignete Arbeitssituation und Aufführungsmöglichkeit für die Erprobung, Entwicklung und Präsentation neuer Ansätze und Ideen herzustellen. Die Jazzwerkstatt greift auf einen breiten Pool von Musikern aus der Schweiz, sowie von der Jazzwerkstatt Wien zurück, die Durchbrechung stilistischer, kantonaler und nationaler Schranken sei den Organisatoren sehr wichtig.

Vom 15. bis 19. Februar ist nun das bereits 5. internationale Festival der Berner Jazzwerkstatt angekündigt. Musiker aus Südafrika, Russland, den USA, Österreich, Deutschland und der Schweiz werden tagsüber in der Turnhalle des Berner PROGR öffentlich proben, was abends in den insgesamt 17 Konzerten aufgeführt wird. Zu den Mitwirkenden gehören die Schweizer Band Kamikaze, das Duo Vera Kappeler und Peter Conradin Zumthor, YesYesNoNo mit dem Schlagzeuger Gerry Hemingway, Ballbreaker Ensemble und Lucas Niggli Africalls.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Matthias Guenter

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-01-19-jazzwerkstatt-bern/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.