psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Pianistin Marilyn CrispellBeim Festival Konfrontationen in Nickelsdorf: Marilyn CrispellNoch bis Sonntag, 24. Juli, findet in der Jazzgalerie im österreichischen Nickelsdorf das Festival Konfrontationen statt. Im Zentrum dieses Festivals im Osten Österreichs, das 2011 zum 32. Mal stattfindet, stehen auch dieses Jahr wieder die verschiedenen Ausprägungen von improvisierter, aktueller Musik. „Einmal mehr steht dieser Jahrgang im Spannungsfeld zwischen Tradition und Erneuerung und präsentiert ein Programm von größter musikalischer Vielfalt ohne stilistische Einbahnstraßen“, sind die Veranstalter überzeugt. „Ein überaus hoher Anteil an Nickelsdorf-Premieren garantiert neue und überraschende Einblicke, die dieses Festival neben den Wieder-Begegnungen mit einigen der herausragendsten Persönlichkeiten der internationalen Improvisationsmusikszene prägen werden.“

Ins Burgenland an der ungarischen Grenze kommen dieses Jahr unter anderem: Hamid Drake, Joëlle Léandre, Marilyn Crispell, Tobias Delius, Evan Parker, Clayton Thomas, Axel Dörner, Franz Haunziger, Fred van Hofe und Paul Lovens, die in verschieden großen Besetzungen in dem kleinen Örtchen zu hören sind. Und zum dritten Mal gibt es im Rahmen der Konfrontationen in Nickelsdorf die interdisziplinäre Ausstellung „Sound Art“: Mit Klanginstallationen bringen unterschiedliche Künstler zeitgenössische bildende Kunst mit Improvisationsmusik zusammen. Das komplette Programm gibt’s im Internet auf der Festivalwebsite.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Claire Stefani

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2011-7-21-oumlsterreich-konfrontationen/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.