ELBJAZZ 2018

Ornette ColemanBeim 40. moers festival in 2011: Ornette ColemanDer "Kampf" um die Existenz des moers festivals ist beendet, ein Kompromiss sichert die Zukunft dieses renommierten Festival für aktuelle improvisierte Musik, das im kommenden Jahr seinen 40. Geburtstag feiert. Vorerst drei Tage anstelle der bisher vier werden an Pfingsten 2011 mit dem für das moers festival typischen Programm bespielt. Der Pfingstmontag gehört nun einem „populären“ Act – 2011 wird das Helge Schneider sein, der mit seinem „Heimatabend“ nach Moers ins Festivalzelt kommen wird. Auf einer Pressekonferenz am 9. Dezember hat der künstlerische Leiter Reiner Michalke den ersten Act für das moers festival 2011 bekannt gegeben: „Die Jazz-Legende Ornette Coleman wird beim 40. Festival eine herausragende Rolle spielen“, so Michalke. Coleman, der zuletzt 1981 beim Festival war, wird bei der Jubiläumsausgabe in verschiedenen Projekten zu hören sein, gefördert durch die Bundeskulturstiftung.

Auch das Hamburger Festival Elbjazz, das im kommenden Jahr am 27. und 28. Mai rund um den Hamburger Hafen stattfinden wird, hat gerade die ersten Namen für die zweite Ausgabe in 2011 bekannt gegeben: Charlie Haden wird mit seinem Quartet West ebenso in die norddeutsche Hafenstadt reisen wie Nik Bärtsch mit Ronin, Don Grusin, Yaron Herman, Nils Landgren Funk Unit und Helge Sunde mit seinem Ensemble Denada. Und es gibt noch die verbilligten Frühbucher-Karten: Die so genannten „Blue Bird“-Tickets kosten nur 49,90 Euro und können über die Festival-Website bestellt werden.

Weiterführende Links:
moers festival
Elbjazz

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2010-12-16-deutschland-2-moers-hamburg/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.