ELBJAZZ 2018

Roger Willemsen, In einem neuen 2-CD-Set wird nun auch Roger Willemsens Vortrags-Reihe „Legt Auf“ dokumentiert. Das Musik-Hörbuch „My Favourite Things. Roger Willemsen legt auf“ erscheint am 28. Januar 2011 bei Roof Music (Vertrieb: Indigo). Darin geht es um von Willemsen selbst verfasste und vorgetragene Texte, in denen er auf sehr unterhaltsame und durchaus seriöse Weise einem größeren Publikum sein Jazzverständnis darlegt. Erfolgreich hat Willemsen das bereits in diversen „Legt Auf“-Vorträgen für den NDR und das Enjoy-Jazz-Festival erprobt. Es geht darin auch immer wieder um ganz unterschiedliche Zugänge zum Jazz durch Radio, Schallplatten und Live-Konzert und um kulturelle Sozialisationserfahrungen im Nachkriegsdeutschland: „Ich ging mit dieser Musik Schritt für Schritt, erregt vom Vibrato des Sidney Bechet, hypnotisiert vom Swing Lester Youngs, mitgerissen von der Spätromantik eines Oscar Peterson, oder, eingelassen in das ,größte Duett aller Zeiten‘, wie Duke Ellington es nannte“, schreibt Willemsen in den Liner Notes. Es geht um falsche Töne, um den Widerstand gegen Diskriminierung und politische Unterdrückung, um eine Musik, die „aus dem Muff evangelischer Wollwaren treten“ will. Musik-Lizenzen gab es dafür u.a. von Blue Note, Universal Music und Columbia, auf Willemsens Playlist stehen neben Sonny Rollins, Bill Evans und Cannonball Adderley auch Michel Petrucciani und Krzysztof Komeda.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/10-12-23-favourite-things-willemsen-jazzt/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.