natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Editorial 144

Liebe Leserinnen und Leser,

John Scofield (Foto: Lutz-Voigtländer)eine echte Überraschung ist das neue Album eines Gitarristen, der seit Jahrzehnten erfolgreich genreübergreifend unterwegs ist und mit so ziemlich allen Größen nicht nur der Jazzwelt gespielt hat: Unser Titelheld John Scofield hat sein erstes Soloalbum aufgenommen, in dem er eine Art Resümee seiner Karriere zieht – unser Autor Stefan Hentz konnte mit dem frisch von einer Wüstenreise zurückgekehrten Musiker ausgiebig darüber sprechen (S. 34 – 37).

Ralph Towner (Foto: Paolo Soriani/ECM)Sogar noch länger im Geschäft ist der Gitarrist Ralph Towner, der zudem schon einige Soloalben in der Diskographie stehen hat. Für den Kölner Pianisten Pablo Held ist er seit dessen Kindheit eine Leitfigur – und damit ein perfekter Gesprächspartner für unsere „Conversations“-Serie (S. 66 – 69).

Buster WilliamsDas Konzertleben nimmt wieder Fahrt auf, und unsere Konzertreihe Jazz thing at the King im kleinen, aber feinen Kölner Jazzclub King Georg geht mit ihrer zweiten Ausgabe weiter: Zu Gast am 14. Juni ist Basslegende und „American Jazz Hero“ Buster Williams mit seinem hochkarätig besetzten 4tet, zu dem Steve Wilson (Saxofon), George Colligan (Piano) und Lenny White (Drums) gehören.

Dominik Hoyer (Foto: Jochen Müller)Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen noch das neue Festival JAM – Jazz am Mäuseturm in Bingen am Rhein: Vom 16. bis zum 18. Juni erwarten das Publikum über zwanzig Acts auf drei Bühnen, darunter Joy Denalane, die Nils Landgren Funk Unit, Richard Bona, Max Mutzke, die SWR Bigband mit US-Saxofonist Chris Potter und das Quartett des polnischen Geigers Adam Bałdych. Besonders freut uns, eine eigene Bühne bei „JAM – Jazz am Mäuseturm“ präsentieren zu dürfen. Unter dem Motto FRESH: Jazz thing! spielen am 18. Juni gleich vier Bands aus unserer „Jazz thing Next Generation“-Reihe. Dabei sind das Kölner Quintett Lariza um Sängerin Lena-Larissa Senge, das Quartett des Luxemburger Gitarristen Gilles Grethen, die Band des süddeutschen Schlagzeugers Dominik Hoyer und das Quartett des Kölner Trompeters Maik Krahl.

Wir wünschen viel Freude mit dieser Ausgabe von Jazz thing – und bei den hoffentlich vielen Konzerten und Festivals in diesem Sommer!

Axel Stinshoff

Chefredakteur Jazz thing& Blue Rhythm

Text
Axel Stinshoff
Foto
Lutz Voigtländer, Paolo Soriani/ECM, Arne Reimer, Jochen Müller

Veröffentlicht am unter 144, Heft