psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Features Nr. 119 | 2017

Tony Allen

Afro Boppin‘

Der Afrobeat-Pionier ist zurück zu seinen Inspirationen gegangen und hat für Blue Note Records ein Tribute an Art Blakey eingespielt.

European Jazz Legends

Begegnungen mit den Wegbereitern, Teil 20

Die vier Protagonisten, die Autor Götz Bühler und Fotograf Lutz Voigtländer dieses Mal besucht haben, sind prägende Figuren des deutschen Jazz.

Uschi Brüning und Ernst-Ludwig „Luten“ Petrowsky

„Wir sind frei, darauf sind wir auch stolz.“

Gunter Hampel

„Ich bin unabhängig, mich kann keiner mehr ärgern.“

Wolfgang Engstfeld

„Herrgott, wir haben das alles aufgesaugt!“

Arto Lindsay

Üben?

Er ist wieder da! Mit seiner neuen CD ist der charmante Querkopf Arto Lindsay so provokant und mehrdeutig, als wäre er niemals weg gewesen.

Thelonious Monk

Das Geburtstagsgeschenk

Zum 100. Geburtstag Monks erscheint ein bislang unveröffentlichtes Studioalbum – für seine Familie die Chance, den Jahrhundertpianisten zu rehabilitieren.

Oumou Sangaré

Wassoulou Soul Relaunch

Unbeirrt engagiert sich die charismatische Sängerin für die Rechte der Frauen in Westafrika. Jetzt hat sie dem Wassoulou-Sound eine Frischzellenkur verpasst.

Diana Krall

Das Leben geht weiter

Nach Vaudeville- und Softrock-/Popausflügen widmet sich Diana Krall wieder ihrer Hauptdisziplin: dem Jazz in Form von wohlbekannten Standards.

Wir sind Heldinnen

Jazzmusikerinnen in Deutschland

Um mehr über die aktuelle Situation von Frauen in der deutschen Jazzszene zu erfahren, hat Martin Laurentius fünf Musikerinnen zum Gespräch getroffen.

Ryuichi Sakamoto

Dramatisch schön

Der japanische Pianist lotet die Möglichkeiten der Verbindung akustischer und elektronischer Sounds aus und löst sich konsequent von gängigen Formeln.

American Jazz Heroes

Staffel 2, Teil 16

Randy Brecker

„Mein Vater ist schuld, dass ich Musiker geworden bin – ich habe nun mal seine Gene.“

Ben Riley

„Mit Monk zu spielen war besser als jedes Musikstudium.“

Youn Sun Nah

Alles in Bewegung

Eines Morgens fühlte sich Youn Sun Nah, als würde sie in einer Blase leben: Es war Zeit für Veränderung und frische musikalische Ziele.

Stories

Nils Wogram

Nicht auf Sicherheit

Chris Potter

Ein klarer Fall

Tobias Hoffmann

Still Got The Blues

Colin Stetson

Ich bin der Sound!

Pat Appleton

Hashtag #Jazz

Linntett

Grofle Klänge, tiefe Töne

Oded Tzur

Mittelweg

Kevin Eubanks

Ganz im Vertrauen

Don Bryant

Hi, Man!

Intro

Nils Wülker, Avi Avital, The Phunkguerilla, Nikos Tsiachris, Masaa, Kari Ikonen, Till Martin, Robyn Bennett, Jean-Paul Brodbeck, Gov’t Mule, This Music(ian) Changed My Life: Nils Landgren, Allen Blairman, Accordion Affairs, Kuhn Fu, Jamie Saft, Tobias Weindorf, Verneri Pohjola, Miles Mosley, Volker Goetze, Joep Beving, Vadim Neselovskyi, Saigon Supersound, Hendrika Entzian

Standards

Facts & Fakes, Abo, Jazz Not Jazz, Notes From New York, Homegrown Int., Free‘n'Easy, Blue Rhythm, Deep Grooves, Retro, Play, On Tour | Festivals, Scene & Heard

Veröffentlicht am unter 119, Heft
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/heft/119/contents-119/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.