Toumani Diabaté – Kôrôlén

Rudolstadt: Festival 2021 abgesagt

Rudolstadtfestival 2021Das Team des Rudolstadt-Festival hat sich für dieses Jahr entschlossen, das Festival erneut ausfallen zu lassen. Der Grund sind die aus heutiger Sicht immer noch bestehenden gesundheitlichen und finanziellen Risiken einer Durchführung im Juli 2021 und das Ausbleiben verbindlicher Aussagen von Bund und Ländern zu Hygienevorgaben. Auch wenn in den vergangenen Monaten unterschiedliche Szenarien und Konzepte geprüft wurden, halten die Veranstalter keine von ihnen durchführbar, auch nicht mit stark reduzierter Zahl des Publikums und der Ensembles. Im Gegensatz zu vielen anderen Festival wollen die Rudolstädter allerdings keine nochmalige Verlegung des bestehenden Programms ins Jahr 2022 hinein. Das heißt, dass der thematische Schwerpunkt Deutschland flachfällt. Stattdessen will man nun einen neuen Fokus entwickeln und ein neues aktuelles Line-Up kuratieren. Erste Inhalte sollen im Dezember bekanntgegeben werden, dann startet auch der VVK. Rudolstadt wird davon unabhängig aber von Mai bis September einen Kultursommer aufgleisen, während dem Musik-, Theater-, Literatur- und Kunst-Ereignisse stattfinden werden.

Weiterführende Links:
Rudolstadt-Festival – das größte Folk-Roots-Weltmusik-Festival Deutschlands - Rudolstadt-Festival 7. – 10. Juli 2022

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News