Köln/Düsseldorf: Multiphonic

Gebhard UllmannGebhard UllmannAuch die Multiphonics, das Festival rund um die Klarinette, wurden vom Corona-Virus geplagt, doch die gute Nachricht ist: Das Festival findet statt, wenn auch in einer abgespeckten Version. Auf den Austragungsort Dortmund wird in diesem Jahr verzichtet, sämtliche Konzerte finden in Köln und Düsseldorf statt. Das von der Kölner Klarinettistin Annette Maye kuratierte Festival lädt am 9. und 10. Oktober zu Konzerten ins Alte Pfandhaus Köln.

Am Freitag spielt eine All-Star-Band um die Heller-Brüder Paul und Ingmar mit Fiete Felsch, Engelbert Wrobel, Hans Dekker und Hubert Nuß sowie die Band JinJim. Das Klarinettenquartett Woody Black 4 reist mit einem Rapper an, ebenfalls aus Wien kommt Mahan Mirarab mit seinem Projekt Persian Side Sf Jazz. Den Samstag bestreiten das Kölner Kollektiv Beyond the Roots, das Duo aus Lars Duppler und Stefan Karl Schmid, die Festivalband Multiphonics 8 sowie das Berliner Clarinet Trio mit Gebhard Ullmann, Jürgen Kupke und Michael Thieke. Bereits am 2. Oktober spielen JinJim und Beyond the Roots in der Jazz-Schmiede Düsseldorf.

Weiterführende Links
Multiphonics

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Johannes Barthelmes

Veröffentlicht am unter News