New York: Live-EP mit Esperanza Spalding & Fred Hersch

Esperanza Spalding & Fred HerschEsperanza Spalding & Fred HerschDiese drei Konzertabende vom 19. bis 21. Oktober 2018 mit Esperanza Spalding und Fred Hersch im New Yorker Jazzclub Village Vanguard standen eigentlich unter keinem guten Stern. Der Pianist, der mit diesem Auftritt mit der damals 34-jährigen Bassistin seinen 63. Geburtstag feierte, kam sofort nach den drei Konzerten ins Krankenhaus und wurde an der Hüfte operiert. „Ich hatte große Schmerzen und ging an einer Krücke“, erinnert sich Hersch. „Allein die Stufen hinab ins Vanguard zu steigen, war für mich eine Tortur.“ Doch die Jazzmusik dieses nicht alltäglichen Duos im Village Vanguard wurde zu einem unvergesslichen Erlebnis – für Spalding und Hersch ebenso wie für das Publikum vor Ort. Originalkompositionen der beiden standen auf dem Programm, gemischt mit einigen Jazzstandards wie etwa „But Not For Me“ von George Gershwin. Doch die Art und Weise, wie die beiden Musiker*innen miteinander interagierten und kommunizierten, wie sie ihre Personalstile ineinander verschränkten und sich improvisatorisch die Bälle zuspielten, wurde für alle ein einmaliges Ereignis.

Die Corona-Pandemie und der Lockdown haben verheerende Auswirkungen auf die Jazz-Community in New York, dem Hotspot dieser Pandemie zurzeit. Zahllose Musiker*innen stehen vor einer ungewissen Zukunft, weil die Clubs und Spielstätten in dieser Metropole an der amerikanischen Ostküste geschlossen sind und es zudem nur wenige staatlichen Finanzhilfen für sie gibt. Deshalb haben sich Spalding und Hersch entschlossen, einen Rough-Mix dieser drei Konzertabende als Download-EP mit fünf Stücken zu veröffentlichen. Ab dem 29. Mai wird „Live At The Village Vanguard“ einen Monat lang exklusiv via Bandcamp zu kaufen sein, sämtliche Einnahmen kommen der „Jazz Foundation Of America“ zugute, die den in Not geratenen Musiker*innen unter die Arme greift. „Wir sitzen im gleichen Boot“, so Hersch. „Uns Musikern, die bislang mit Konzerten über die Runden kamen, wurden alle Touren abgesagt. Was uns die Zukunft bieten wird, bleibt ein großes Fragezeichen.“

Weiterführende Links
„Live At The Village Vanguard“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News