2020: Beethoven außereuropäisch

Trickster Orchestra (Foto: Lena Ganssmann)Trickster Orchestra
(Foto: Lena Ganssmann)
„The Other Beethoven(s)“ heißt eine Veranstaltungsreihe, mit der das Goethe-Institut zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven das Werk des Komponisten aus außereuropäischer Perspektive untersuchen möchte. Auch wenn er wie Mozart eine Vorliebe für den Alla-Turca-Topos hatte, ist wenig bekannt, dass Beethoven sich etwa auch für ägyptische und indische Kultur interessierte. Umgekehrt wurde sein Werk, begünstigt durch die kolonialen Strukturen, auch auf anderen Erdteilen rezipiert. Künstler*innen und Musiker*innen aus Ägypten, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, China, Griechenland, Hongkong, Indien, Irak, Iran, Japan, Korea, Rumänien, Taiwan, Thailand, der Türkei und Deutschland werden Beethovens Schaffen mittels Konzerten, Installationen und Performances in eine neue Sprache übersetzen, wobei sie besonders den nichteuropäischen Aspekten seiner Kompositionen nachhorchen.

Die Aktivitäten starten im Januar im Irak, wo im Rahmen des Projekts „Egmont im Irak“ Begegnungen von deutschen und irakischen Musikern und Schriftstellern stattfinden werden. Im Iran komponiert Mahdis Kashani sechs Lieder für Singstimme, Klavier und traditionelle Instrumente, mit denen sie sich an Beethovens Liederzyklus „An die ferne Geliebte“ anlehnt. Das Werk wird im April im Rahmen des Internationalen Musikfestivals Heidelberger Frühling zu hören sein. In Bangkok und Bangalore entwickelt das Trickster Orchestra Beethoven in „Disturbing The Universal“ mit lokalen Musikern eine zeitgenössische Musiksprache, das Resultat kann man im Oktober 2020 im Berliner Radialsystem erleben. Japan beteiligt sich mit dem Performance-Künstler Michikazu Matsune, der eine Lecture-Performance um Geniekult, die Sehnsucht nach Unverwechselbarkeit und Einschaltquoten. Sechs Frauenchöre aus Südosteuropa schließlich kommen unter der Leitung von Cathy Milliken zusammen und wandeln die „Ode an die Freude“ in eine „Ode For All“, Aufführungen wird es in Istanbul und Berlin geben.

Weiterführende Links:
"The Other Beethoven(s)"

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Lena Ganssmann

Veröffentlicht am unter News