psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Eröffnen Konzertreihe in San Francisco: Vijay Iyer & Wadada Leo SmithVijay Iyer & Wadada Leo SmithIn den nächsten Tagen ist Vijay Iyer der künstlerische Leiter am Konzerthaus der San Francisco Jazz Organization (SFJazz). An vier Konzertabenden sollen vom 9. bis 12. Februar nun vier unterschiedliche Perspektiven auf Iyers aktuelles Schaffen vorgestellt werden. Am Vorabend, dem 8. Februar, stellt sich Iyer der Diskussion mit dem Leiter von SFJazz,Randall Kline.

Am 9. Februar steht der Konzertabend unter dem Motto „Dual Identities“, Iver trifft Wadada Leo Smith und Rudresh Mahanthappa. Der 10. Februar steht im Zeichen seiner Kooperation mit dem Schriftsteller Teju Cole,„Vijay Iyer’s Open City & Blindspot“, mit Graham Haynes, Steve Lehman, Mark Shim, Patricia Brennan, Rafiq Bhatia, Okkyung Lee, Stephan Crump, Tyshawn Sorey und Teju Cole. Das aktuelle Vijay Iyer Trio mit Stephan Crump und Tyshawn Sorey trifft am 11. Februar auf Ambrose Akinmusire und Mark Shim. Vijay Iyer’s Tirthamit Prasanna und Nitin Mittabeschließt am 12. Februar Iyers Residenz bei SJ Jazz. Der gefeierte Pianist istProfessor an der Harvard University und war in der vergangenen Saison „Artist in Residence“ am Metropolitan Museum of Art in New York.

Weiterführende Links
SFJazz

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
John Rogers

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2017-2-2-personalie-vijay-iyer/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.