Expandiert nach Peking: Blue Note Jazz ClubBlue Note Jazz ClubGerade ist das fünfte Blue Note Jazz Festival zuende gegangen, da verkündet die veranstaltende „Blue Note Entertainment Group“ große Pläne für die nahe Zukunft. Diese Firmengruppe besitzt und betreibt in New York unter anderem den Blue Note Jazz Club, B.B. King Blues Club, den Highline Ballroom, das Howard Theatre und das Label Half Note Records. Der 1981 von Danny Bensusan in New York eröffnete Blue Note Jazz Club ist das exklusive Vorzeige-Etablissement der Unternehmensgruppe, bereits neun weitere Ableger wie etwa jene in Tokio, Osaka, Nagoya und Mailand gibt es mittlerweile – jetzt stehen China und Hawai auf der Expansionsliste. Blue Note Clubs in Beijing und Honolulu eröffnen im Frühjahr 2016, bislang stand besonders Japan für eine kaufkräftige und stetig wachsende asiatische Jazz-Kundschaft.

Doch nun hofft die Blue Note Entertainment Group auf neues Publikum in China und rechnet mit großen Zugewinnen in der gesamten Region. China sei ein Zukunftsmarkt für westliche Live-Musik, sagte Bensusan der „New York Times“. Blue Note Beijing wird gerade für fünf Millionen Dollar in einem 1.500 Quadratmeter großen Kellergeschoss nahe dem Tiananmen Platz gebaut, in dem neoklassizistischen Gebäude war 1903 die erste amerikanische Botschaft untergebracht. Zwei weitere Blue Note Clubs sollen in den kommenden fünf Jahren in Shanghai und Taipei in Kooperation mit chinesischen Investoren eröffnet werden. Es ist vorgesehen, dass renommierte Jazzkünstler verstärkt durch das Blue-Note-Club-Netzwerk touren, so wie in diesen Tagen der Pianist Robert Glasper.

Weiterführende Links:
„Blue Note Entertainment Group“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Creative Commons/Olivier Bruchez

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2015-7-2-new-york-blue-note-expandiert/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.