Bei 3 Tage Jazz in Saalfelden: ChufdroneChufdroneJedes Jahr findet Ende August das Jazzfestival Saalfelden statt, das sich längst zu einem international anerkannten Festival gemacht hat. Improvisationsmusiker aus der ganzen Welt reisen dann in diesen Ort im Salzburger Land, um ihre neuen Projekte und Bands vor großem Publikum zu präsentieren. Jetzt haben sich die Organisatoren entschlossen, auch im Winter ein Festival in Saalfelden zu veranstalten – und nehmen mit dem Namen „3 Tage Jazz“ auf die eigene Festivalgeschichte Bezug: Das war nämlich auch der Titel des allerersten Jazzfestivals in Saalfelden 1978. „Mit diesem neuen Festival setzt Saalfelden Leogang einmal mehr einen deutlichen Akzent in seiner Positionierung als Kulturregion und baut damit sein Kulturangebot weiter aus“, erklärt Intendant Mario Steidl.

Das Premierenprogramm vom 22. bis 24. Januar 2016 steht nun fest. Das Trio Sclavis/Pifarélly/Courtoir aus Frankreich kommt ebenso nach Saalfelden wie der Cellist Vincent Courtoir, das Nordic Duo mit John Surman, das Quintett Papanosh aus Frankreich und das Akkordeon-Cello-Duo Klaus Paier & Asja Valcic. Interessant dürften die österreichischen Beiträge für „3 Tage Jazz“ sein. Das mit vier jungen Musikerinnen und einem Musiker besetzte Quintett Chufdrone mischt wie selbstverständlich verschiedene Gattungen und Genres zu einem facettenreichen Kaleidoskop. Clementine Gasser (Cello) und Fritz Mosshammer (Alphorn, Flügelhorn) bringen Neue Musik, Jazz und Volksmusik unter einen Hut. Alle Infos gibt es auf der Site von „3 Tage Jazz“ im Internet.

Weiterführende Links
„3 Tage Jazz“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2015-11-19-premiere-3-tage-jazz/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.