Downbeat Readers Poll für Pat Metheny Unity BandPat Metheny Unity BandImmer zum Jahresende ruft das altehrwürdige „Downbeat“ seine Leser zur Wahlurne. 2014 stand der „Downbeat Readers Poll“ zum 79. Mal an, an dem sich diesmal insgesamt 27.504 Leser beteiligten, um über die Gewinner in 34 Kategorien abzustimmen. Gleich drei Mal ist Gitarrist Pat Metheny auf dem ersten Platz gelandet: für sein Album „Kin“ (Nonesuch/Warner), mit seiner Unity Band und er selbst in der Rubrik „Guitar“. Posthum ist Charlie Haden Gewinner der Kategorie „Bass“, Maria Schneider darf sich über die Wahl zur besten Komponistin und Arrangeurin freuen und Pianist Robert Glasper trägt sich in die Gewinnerliste ein: mit seiner Band Experiment als „Beyond Artist“ und mit „Black Radio 2“ (Blue Note/Universal) in „Beyond Album“.

„Die Ergebnisse des diesjährigen ,Readers Poll‘ haben mich äußerst zufriedengestellt“, schreibt „Downbeat“-Herausgeber Frank Alkyer in der Pressemitteilung. „Denn schon seit sicherlich 25 Jahren wünsche ich mir, dass B.B. King in die ,Downbeat Hall Of Fame‘ aufgenommen wird. Mein Dank gilt deshalb unseren Lesern, die das nun mit ihrer Wahl möglich gemacht haben.“ Das Ergebnis des 79. „Downbeat Readers Poll“ findet man im Internet auf der Site dieses amerikanischen Jazzmagazins.

Weiterführende Links:
„Downbeat Readers Poll“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Jimmy Katz

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2014-11-27-usa-downbeat-readers-poll/trackback/

CLOSE
CLOSE