ELBJAZZ 2018

Pablo HeldSpielt im Stadtgarten: Pablo HeldDer Stadtgarten beginnt die neue Konzertsaison mit freiem Eintritt. Im Zuge umfangreicher Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten ist auch ein neues Soundsystem installiert und der Steinway -Konzertflügel gründlich überholt worden. Der Flügel wurde 1958 vom WDR angeschafft und drei Jahrzehnte lang für unzählige Konzertaufnahmen genutzt. Ende der 1980er Jahre konnte der Stadtgarten den Flügel zu relativ günstigen Konditionen vom WDR erwerben.

„Jetzt endlich konnten wir mit Hilfe des Landes NRW den Flügel vollständig sanieren: Bis auf den Holzrahmen, den Stahlrahmen und die Tastatur wurden alle Teile vollständig erneuert, mit dem Ergebnis, dass wir ein neues Instrument auf der Bühne haben“, verkünden die Veranstalter: „Ein solches Engagement wissen wir in diesen für die Kultur schwierigen Zeiten besonders zu schätzen“. Unter dem Motto „The Rebirth Of The Grand Piano At Stadtgarten“ werden Laia Genc, Pablo Held, Julia Hülsmann, Hans Lüdemann, Georg Ruby und Simon Rummel am 6. September die Konzertsaison des Kölner Stadtgartens eröffnen.

Weiterführende Links:
Stadtgarten Köln

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Konstantin Kern

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-9-5-koeln-piano-marathon/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.