psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Imagination QuartetBeim Festival jazz auf Polnisch in Berlin: Imagination QuartetUnermüdlich bemüht sich das Polnische Institut Berlin darum, polnische Jazzkunst in der deutschen Hauptstadt zu präsentieren. Unter dem Motto „Jazz Po Polsku“ (Deutsch: „Jazz auf Polnisch“) findet jetzt vom 4. bis 6. Oktober in der Kunstfabrik Schlot eine kleine Werkschau mit drei aktuellen Bands statt: das Imagination Quartet, Biotone und die Band HERA. In der Ankündigung schreibt der Berliner JazzFest-Leiter und Träger des Silbernen Verdienstkreuzes der Republik Polen, Bert Noglik, dass Jazz aus Polen den Klang der Freiheit habe, der Öffnung und des Suchens nach neuen Wegen: „Seit der polnische Jazz in den fünfziger Jahren aus dem Underground an die Oberfläche drang, wusste er innovative Zeichen zu setzen. Musiker wie Tomasz Stańko, Zbigniew Namyslowski und Zbigniew Seifert haben zur Bereicherung der europäischen Kulturlandschaft beigetragen. Die Yass-Bewegung sorgte für produktive Verunsicherungen. Und nun kommen ganz junge Musiker, die sich dem großen Erbe verpflichtet fühlen und die zugleich mit unkonventionellen Ideen und frischem Elan voranschreiten.“ Das Imagination Quartet tritt am 4., Biotone am 5. und HERA am 6. Oktober im Schlot auf.

Weiterführende Links:
„Jazz Po Polsku“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-9-19-berlin-jazz-auf-polnisch/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.