ELBJAZZ 2018

Till BrönnerEröffnet 20 Jahre A-Trane Berlin: Till BrönnerAm 11. September feiert der Berliner Jazzclub A-Trane sein 20-jähriges Bestehen. Unter der Leitung von Sedal Sardan, der den Club vor 15 Jahren übernahm, schaffte es das A-Trane, mit dem „Live Entertainment Award“ als bester Club Deutschlands ausgezeichnet zu werden, der Staatsminister für Kultur und Medien Bernd Neumann bescheinigt dem Jazz-Club einen wichtigen kulturellen Stellenwert für Berlin. Das A-Trane ist täglich zwischen 21 und 1 Uhr geöffnet und bietet ein Live-Programm mit internationalen Jazz-Stars und Hochschulnachwuchs. Dafür arbeitet es auch eng mit dem Jazz Institut Berlin zusammen.

Till Brönner, der in der Nachbarschaft wohnt, und regelmäßig im A-Trane spielt, wird das große Open-Air-Konzert zum Jubiläum geben. Unter dem Motto „umsonst und draußen“ wird Brönner mit seiner Band auf einer Bühne vor dem Eingang des A-Trane spielen und die dreiwöchigen Feierlichkeiten eröffnen. Bis Ende September wird das 100 Besucher fassende A-Trane die Bands und Künstler präsentieren, die den Club über die Jahre regelmäßig bespielt haben. Darunter Alexander von Schlippenbach und Aki Takase am 25., Nils Landgren am 15., Uschi Brüning und Ernst Ludwig Petrowsky am 16. sowie Scott Hamilton und Reggie Moore am 19. September. Zudem wird am 11. September das A-Trane Jazzcafé eröffnet. Es hat Dienstag bis Samstag von 8.30 bis 1 Uhr geöffnet, die ausverkauften Konzerte werden dort als Live-Video übertragen.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-8-16-berlin-20-jahre-a-trane/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.