Die Band Quadro Nuevo 'Live Act des Jahres'beim ECHO Jazz 2011: Quadro NuevoDie Liste der Gewinner für den ECHO Jazz 2011 ist komplett. Bis zum 7. Juni konnte auf unsere Website über die Kategorien „Jazz-Label des Jahres“ und „Live-Act des Jahres“ online abgestimmt werden. Das Wahlergebnis ist: Wie bei der Premiere im vergangenen Jahr dürfen sich 2011 wieder die Münchner Plattenfirma ACT Music & Vision und Quadro Nuevo über einen ECHO Jazz freuen. Die Veranstalter haben für die Preisverleihungsgala am 17. Juni in der Gläsernen Manufaktur in Dresden einige prominente Laudatoren eingeladen: die Sängerinnen Joy Denalane oder Katja Ebstein („Ich war ein Jazzfreak“, so Ebstein über ihre Jugend in West-Berlin.) zum Beispiel, oder „Mr. Tagesschau“ Jan Hofer, TV-Moderatorin Miriam Pielhau und die Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin Oceana. Über tatsächliche Jazz-Expertise verfügt Peter Fessler, der eben nicht nur in den 1980ern mit Trio Rio den Hit „New York – Rio – Tokyo“ hatte, sondern vor allem seit Jahren als virtuoser Jazzvokalist international zu überzeugen weiß.

Beim zweiten ECHO Jazz gibt es aber auch einige musikalische Gäste auf der Bühne zu erleben. Prominentester Act ist wohl Pat Metheny, der für sein „Orchestrion“-Album einen ECHO Jazz als “ Instrumentalist des Jahres international – besondere Instrumente“ bekommt. Weitere Gäste: Rolf und Joachim Kühn („Würdigung des Lebenswerk“), Lyambiko („Sängerin des Jahres national“), Omar Sosa („Big-Band-Album des Jahres“) und das Trio [em] („Ensemble des Jahres national“). Durch den Gala-Abend führt Dieter Moor, bekannt als Moderator der ARD-Sendung „Titel, Thesen, Temperamente“. „Wir freuen uns sehr über die Besetzung des diesjährigen ECHO Jazz. Die Künstler vor Ort, die sich zur Verleihung angekündigt haben, Dieter Moor als Moderator, der MDR – all das deutet auf einen unvergesslichen Abend hin“, wird Dr. Florian Drücke, Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie, in der Pressemitteilung zitiert.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2011-6-16-echo-jazz-2/trackback/

2 Kommentare zu „ECHO Jazz: 2“

  1. Das ist aber sehr schade!!!
    Obwohl doch auf Deuvel komm raus für Daniel Küblböck in den Kategorien „Jazz-Label des Jahres“ und „Live-Act des Jahres“ gevotet wurde, hat er es auch in diesem Jahr mal wieder nicht geschafft.
    Woran mag es liegen? Vielleicht daran, dass Daniel Küblböck nicht weiß, was Jazz ist.

  2. Martin Laurentius

    Woher weißt du, dass für D.K. „auf Deuvel komm raus“ in den beiden Kategorien gevotet worden sein soll? Dieses Jahr glücklicher Weise nicht.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.