psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Rheinländer, Jahrgang ‚60, lebt und arbeitet seit ‚94 in Köln. Begann mit 13 zu trommeln, durchlebte viele Trends und Stile, sang, komponierte, textete, spielte Gitarre, hörte mit 39 damit auf und wechselte die Kunstform. Im Jahr 2000 erschien sein erster Roman „Jazz“ im Kölner Emons-Verlag, seitdem schrieb er vier weitere Kriminalromane, drei Hörspiele, diverse Kurgeschichten und ein Drehbuch, vieles davon mit dem Schwerpunkt Musik. Als Hörer und Musiker genreübergreifend interessiert, verfügt über breite musikalische und berufliche Erfahrung, darunter fünf Jahre als Nachttaxifahrer, die ihn entgültig zum Skeptiker machten. Nichtraucher, liebt gut gezapftes Guinness. Gelegentlich trommelt er wieder.

Mehr Info zu Martin Schüller bei krimilexikon.de

Martin empfiehlt:
Thekentänzer, Straßenkämpfer & andere Kölner Gestalten. Der Writer’s Blog von Bernd Imgrund im Emons Verlag