ELBJAZZ 2018

Editorial #86

Liebe Leserinnen und Leser,

öfter mal was Neues… Jazz ist ja die Musik des neugierigen Forschergeistes; und deshalb ist auch unser Heft ständig im Wandel. Jetzt musste unser Titelbild dran glauben. Im Team sind alle begeistert – klarer, heller, direkter, freundlicher lauteten einige der Urteile. Nur ein vereinzelter Traditionalist trauerte dem ganzseitigen Titelfoto nach – aber nun ja, die Geschmäcker sind eben verschieden. Und man kann es nicht immer allen rechtmachen… Was meinen Sie dazu? Teilen Sie es uns doch mit, per Brief, E-Mail oder auf Facebook…

Und noch etwas Neues gibt es zu vermelden: putpat.tv und damit auch unser eigener Kanal Jazzthing.tv ist aus dem Gröbsten, also der Beta-Phase raus. Auch wenn, wie WDR-Jazzchef Bernd Hoffmann ab Seite 80 erklärt, gar nicht so wenig Jazz im öffentlich-rechtlichen Rundfunk läuft: Bei Jazzthing.tv können Sie selbst Programmdirektor spielen – und eine Playlist nach Ihrem Geschmack zusammenstellen. Viel Freude dabei!

Ihnen und Ihren Lieben wünschen wir jetzt schon frohe Weihnachten und einen guten Übergang – und den DJs unter den Lesern wünschen wir sogar ganz viele davon…

Die Redaktion von Jazz thing & Blue Rhythm

Best of Jazz thing Next GenerationPS: Als verfrühtes Weihnachtsgeschenk liegt dieser Ausgabe eine „Best of“-CD unserer „Jazz thing Next Generation„-Reihe bei. Apropos Weihnachten: Wäre ein Premium-Abo nicht vielleicht eine Prima-Geschenkidee?

Veröffentlicht am unter 86, Heft
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/heft/editorial-86/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.