Jazz thing & Blue Rhythm 88

Features

Klaus Doldinger & Manfred Schoof

„Sie machen doch auch dieses Jazz…“

Beide werden in diesem Jahr 75. Beide haben den deutschen und europäischen Jazz maßgeblich geprägt. Ein exklusives Doppel-Interview.

Raphael Saadiq

Einer der Auserwählten

Das vierte Soloalbum des stilbewussten Soul-Apologeten hat mehr zu bieten als nur nostalgisches Motown-Feeling.

American Jazz Heroes Teil 2

Zu Besuch bei Legenden

Sie haben unsere Vorstellung von Jazz geprägt: Arne Reimer hat erneut vier US-Jazzlegenden, die zum Teil auch in der Clubjazz- und HipHop-Szene Anklang gefunden haben, zu Hause besucht, interviewt und porträtiert.
Ron Carter „Wir haben jede Nacht versucht, etwas Neues zu entwickeln.“
Lou Donaldson „Es braucht mehr Soul.“
Gary Bartz „Die Ohren kommen zuerst!“
Nathan Davis „Ich hatte eine wirklich gute Zeit in Deutschland.“

Eddie Palmieri

Ein Drummer mit 88 Tasten

Der Pianist und Orchesterleiter aus Spanish Harlem ruft zum 50. Dienstjubiläum die unendliche Party aus.

Bootsy Collins

Der Funk kennt keine Widerstandsnester

Der legendäre Bassist und Sprachjongleur über Ägypten, diverse Mutterschiffe und eine Blaupause, mit der Nachfolgegenerationen dem Funk nachspüren können.

Stadt, Land, Jazz

Der Jazz thing Städte-Check, Teil 1: Köln, Dresden, Mannheim, Nürnberg, Frankfurt

Was ist dran an der Sogwirkung Berlins auf die Jazzszene? Was geht in den anderen Jazzstädten? Teil 1 des zweiteiligen Städte-Checks.

Planet Tiefton

Die Generation Bass und die Globalisierung des Dubstep

Die globalen Färbungen der elektronischen Tanzmusik blühen in den Tiefen des Internet. Der vielgepriesene Blog Generation Bass bündelt den Underground.

Chico Freeman

Allzeit spielbereit

Der Saxophonist hat schon mit fast allen Jazzgrößen gespielt – und ist immer noch auf der Suche nach dem Zauber des Augenblicks.

Tied & Tickled Trio & Billy Hart Zeit für Helden
Mariza Der Soundtrack einer Kindheit
Burkhard Hopper Produktivkräfte der Musikwelt, Folge 57
Kurt Elling The Material Is Immaterial

Stories

Marc Copland Ohne Risiko kein Jazz
Tamikrest Indigo Blues
Hazmat Modine Ein Vogel in Harlem
Pee Wee Ellis A Giant Of His Own
Nguyên Lê Psychedelische Wundertüte
Orchestre Polyrythmo de Cotonou Funk & Zauberei
Klaus Heidenreich Jackpot, die Zweite
Francesco Tristano Klavier 2.0
Leny Popkin Ein Amerikaner in Paris
Pablo Held Nachglühen
Frederik Köster Schnappschüsse und Tiefenschärfe
Bill Frisell & Vinicius Cantuaria Imaginary Mexico
Rainer Tempel Ästhetischer Eingriff
Paul Simon Die Rückkehr von Rhymin‘ Simon
Philipp van Endert Ein bisschen wie Familie

+++ Prommer & Barck. Helge Lien. Schneeweiß & Rosenrot. Christoph Becker. Tigran Hamasyan. Paul Heller. Jagun. Bastian Jütte. Mathias Eick. Storms/Nocturnes. Blick Bassy. Nicolas Simion. Nailah Porter. Trilok Gurtu. Atlantic Covers. King Size Dub. Dazkarieh. Nicole Jo. Robin McKelle. Live At The Borderline. Subtone. Andi Kissenbeck. Ambrose Akinmusire. Mauerpark. Facts & Fakes. Community Talk. Live Things. Live At The Borderline. Free ‚n‘ Easy. Retro. Homegrown. Blue Rhythm. Jazz Not Jazz. Play. On Tour. Scene & Heard.

Veröffentlicht am unter 88, Heft
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/heft/88/contents-88/trackback/