natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Contents

Ausgabe 143

Features Nr. 143 | 2022

Danilo Pérez

Das Prinzip der Akzeptanz

Sein Werk stand immer im Dienst einer Vermittlung zwischen unterschiedlichen Kontinenten, Kulturen und politischen Systemen. Auf seinem neuen Album zündet der aus Panama stammende Pianist und Komponist auf dieser Mission eine neue Stufe.

Flora Purim

Am Gipfel des Berges

Neben ihrer gefeierten Partnerschaft mit Airto brachte sie legendäre Soloalben heraus, die dann zu Klassikern der Jazz-Fusion wurden. Nach fünfzehn Jahren Pause meldet sich Flora Purim eindrucksvoll frisch zurück

John McLaughlin

Ein Reisender

Am 4. Januar dieses Jahres ist Jazzrock-Legende John McLaughlin 80 Jahre alt geworden. Im Gegensatz zu vielen seiner Altersgenossen ist das für ihn kein Grund, auf seinen Errungenschaften auszuharren.

Jazzanova & Strata Records

Kollektiv kreativ

Das Projekt „Strata Records – The Sound of Detroit – Reimagined by Jazzanova“ bietet die Gelegenheit, sowohl das wiederbelebte Detroiter Label Strata etwas ausführlicher vorzustellen, als auch einen neuen Blick auf das Jazzanova-Kollektiv zu werfen.

Philip Catherine

Warum nicht!

Ehe er sich’s versah, näherte sich das Jubiläum. Einige Monate vor seinem 80. Geburtstag veröffentlicht der belgische Gitarrist Philip Catherine mit „Pourquoi“ nun ein charmant swingendes Trioalbum.

Vincent Peirani

The New Shit

Der französische Akkordeonvirtuose ist immer für eine Überraschung gut. Und so hebt er für sein neues Album kurzerhand ein neues Trio aus der Taufe – abenteuerlustig wie eh und je, aber doch deutlich rocklastiger als bisher.

Johanna Borchert

Im Mutterleib

In ihren Bands ist Johanna Borchert nicht nur als Pianistin zu hören, sondern auch als Sängerin. Studiert hat sie Jazz, ihre Musik öffnet sich aber auch einem avancierten Pop. Ein Element ist indes all ihren Bands gemein: das der Improvisation.

Philipp van Endert

Der Happy-End-Guy

Das opulente Album „Moon Balloon“ bringt den Düsseldorfer Gitarristen Philipp van Endert mit dem Filmorchester Babelsberg zusammen. Viele Zufälle in Zeiten von Corona haben diese klangvolle Verbindung erst möglich gemacht.

Jacob Karlzon

Der wandernde Poet

Als Wanderfreund weiß der schwedische Pianist, dass die größten Abenteuer bei Exkursionen durch die eigene Seele auf ihn warten. Sein aktuelles Album nimmt seine Fans mit auf eine Reise, die viel über den Künstler und Menschen Jacob Karlzon verrät.

Pablo Held trifft … Maria Schneider

Conversations, Teil 17: Es geht um die Melodie!

Es fällt ihr nicht leicht zu komponieren, aber wenn sie erst einmal dabei ist, kann sie nicht mehr aufhören. In ihrer Konversation mit Pablo Held verrät die Komponistin, Bandleaderin und Arrangeurin Maria Schneider, wie ihr kreativer Prozess aussieht.

Stories

Binker & Moses

Einsamkeit und Hall

Ulita Knaus

Swingende Poesie

Petter Eldh & Koma Saxo

Sound of Surprise

Melissa Aldana

Die Töne der Kaiserin

Tord Gustavsen Trio

Atheist, Agnostiker und liberaler Christ

Jonas Timm

Leidenschaft und Obsession

Somi

Gespräche mit Miriam

Intro

Bugge Wesseltoft, Simon Oslender, Fabian Dudek, Sigurd Hole, St. Paul Peterson, Jacob Artved, Bastian Jütte Quartett, Jessica de Boer, Vein, Anders Koppel, Mamas Gun, This Music(ian) Changed My Life: Iiro Rantala, Tuomas A. Turunen

Standards

Facts and Fakes, Notes from New York, Mauerpark, Live things, Jazz Not Jazz, Homegrown, Retro, Blue Rhythm, Free 'n' Easy, Play, On Tour/Festivals, Scene & Heard

Veröffentlicht am unter 143, Heft

Jazztage Dresden 2022